8. Clean Leadership Modul:

Kritik & Trennung

Kritikgespräche und schwierige Gespräche konstruktiv führen

Warum Kritik & Trennung?

Gespräche über kritische, schwierige und belastende Themen erzeugen oft unangenehme Gefühle auf beiden Seiten. Das muss nicht sein. Führen Sie kritische Gespräche klar, wertschätzend und zielgerichtet und nutzen Sie sie als Motor für Entwicklung und Verbesserung. Geben Sie der jeweiligen Gesprächssituation einen angemessenen Rahmen. Steuern Sie die Kommunikation mit professionellen Gesprächstechniken, und erreichen Sie mit einer positiven Haltung gezielt auch bei schwierigen Themen eine entsprechende Wirkung und konstruktive Lösung

Wenn Sie kritisieren, sind dazu Fakten notwendig. Was genau ist der Anlass? Was liegt an Fakten vor? Entwickeln Sie hierbei im Gespräch „Ich-Botschaften“, die in kritischen Situationen für bessere Vorstellungen sorgen und oft Wunder wirken. Im Anschluss an dieses Training formulieren Sie neutral und konkret, artikulieren Ihre Problematik zielgerichtet. Damit unterstützen Sie Ihren Mitarbeiter dabei, Ihren Wunsch, Ihre Aufforderung zu verstehen. Kritikgespräche sind dann erfolgreich, wenn der Mitarbeiter sein Verhalten ändert.

Erhalten Sie Klarheit, Struktur und Sicherheit über den Ablauf des Kritikgesprächs und kommen Sie erfolgreich ans Ziel – mittels eines konkreten Gesprächsleitfadens und einer spezifischen Checkliste! So führen Sie erfolgreich durch und mithilfe von Kritikgesprächen. Lernen Sie außerdem, welche Regularien für Trennungsgespräche in Unternehmen gelten und was Sie als Führungskraft beachten müssen. Nutzen Sie das Kritikgespräch, um unterschiedliche Interessen auf eine gemeinsame Basis zu bringen, gemeinschaftliche Ziele trotz anderer Herangehensweise zu realisieren und eigene Ideen mit denen Ihrer Mitarbeiter zu verbinden.

Wie setzen Sie Kritik & Trennung erfolgreich in Ihrem Unternehmen um?

Was Sie erwartet

Dieses Training beantwortet Ihre Fragen rund um das Thema „Kritikgespräch“. Trennungen sind selten schön und dennoch gehören Sie dazu. Erkennen Sie die Bedeutung von Rapport in Ihrer Kommunikation als Führungskraft und lernen Sie durch die gezielte und strukturierte Gesprächsvor- und -nachbereitung Ihre Kritik am Mitarbeiter in Entwicklungschancen umzuwandeln.

  • Gesprächswerkstatt
Signalwirkung erzeugen und gemeinsame Vereinbarungen treffen
  • Kritikgespräche erfolgreich führen
Vorbereitung: Was liegt vor? Welche Fakten sind beweisbar?

Bedeutung von Rapport und Intervention im Kritikgespräch

  • Kritik im Kontext
Regularien im Unternehmen, Hinweis auf Anerkennung und Lob im Kontext
  • Checkliste „Kritikgespräch“
Gezielte und strukturierte Gesprächsvor- und -nachbereitung
  • Trennungsgespräch
Konkrete Gründe definieren, gezielte und strukturierte Gesprächsvor- und -nachbereitung

Themenschwerpunkte

Ihr Nutzen

  • Sie optimieren Ihren eigenen Gesprächsführungsstil und erweitern Ihren Handlungsspielraum durch effektive Gesprächstechniken
  • Sie entwickeln Ihre Analysefähigkeit und können so im Gespräch flexibler, bewusster und zielorientierter reagieren
  • Sie trainieren praxisnah Kritikgespräche und den Umgang mit schwierigen Gesprächspartnern und bauen so mehr Sicherheit für Ihre berufliche Praxis auf

Das könnte Sie auch interessieren...

Unternehmer - Superheld

Selbstführung & Eigenmanagement

Erfolgreiche Führungskräfte wissen: Zeit lässt sich nicht sparen. Wir können sie nur gewinnen, indem wir uns auf die wichtigen, die entscheidenden…

Erfoglreiche Verhandlung

Verstehen & Verstanden werden

Wenn Sie erfolgreich führen wollen, sind Sie besonders auch als Kommunikationsprofi gefordert! Ihre Aufgabe als Führungskraft ist es, Ihre…

Team - Glücklich

Motivation & Begeisterung

Die Herausforderung beim Führen eines Teams besteht darin, unterschiedliche Persönlichkeiten zusammenzuführen, zu motivieren und beim…

Ziele & Werte

Ziele & Werte

Unternehmenserfolg und Unternehmenskultur gehen Hand in Hand. Das Vorleben einer integren Haltung durch die Führung ist von genauso großer…