3. Clean Leadership Modul:

Motivation & Begeisterung

So steigern Sie Zusammenarbeit, Motivation und Leistungsfähigkeit Ihrer Mitarbeiter

Warum Motivation & Begeisterung?

Die Herausforderung beim Führen eines Teams besteht darin, unterschiedliche Persönlichkeiten zusammenzuführen, zu motivieren und beim eigenverantwortlichen Handeln zu unterstützen. Um hier erfolgreich zu sein, bedarf es einer hohen persönlichen und sozialen Kompetenz sowie zielgerichteter Kommunikation.

Führungskräfte müssen ihre eigenen Motivatoren, ihre inneren Werte und Motive kennen. Das sind ihre Antriebskräfte. Wer als Führungskraft weiß, was und warum er es tut, kann sich bewusst weiterentwickeln.

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Motivationsstruktur als Führungskraft, Ihre inneren Antriebe erfolgreich für sich und in der Mitarbeiterführung einsetzen können. Nutzen Sie die positiven Antreiber, um ein gutes, beweisendes Vorbild für Ihr Team zu sein.

Führung durch das beweisende Vorbild

In diesem Training finden Sie Ihre eigenen Talente, Ihre Stärken und wissen, wie Sie Ihre Mitarbeiter durch motivorientiertes Führen mitreißender ansprechen. Was bedeutet Motivation überhaupt und welche „Knöpfe“ müssen gedrückt werden, um sich und andere zu motivieren? Erfolgreiche Führungskräfte kennen sich – und erkennen, fördern und unterstützen diese Stärken auch bei ihren Mitarbeitern.

Wie motivieren Sie Ihr Team?

Was Sie erwartet

Wenn Mitarbeiter etwas mit Begeisterung tun und Verantwortung übernehmen können, sind sie in aller Regel hochmotiviert.
Wir zeigen Ihnen, wie Sie mittels des Wissens um die „Motivstrukturanalyse“ wirksam mit Ihren Mitarbeitern agieren können.
Meistern Sie Ihre Führungsverantwortung mit den richtigen Methoden effektiv und effizient.

  • Motivation und „Motivationsknöpfe“
Definition für Führungskräfte: Was treibt mich an?
  • MSA MotivStrukturAnalyse®
Welche Werte zählen für Sie als Führungskraft?
  • Beweisendes Vorbild sein und Verantwortung übernehmen
Höchstleistungen mit Ihrem Team erreichen
  • Vier Ebenen der Führung
Ergebnisorientiert zusammenarbeiten
  • Logische Ebenen
Innere Werte und Motive kennen
  • Leistungsdreieck

Drei Dimensionen der Leistung von Mitarbeitern

  • Change als Chance
So meistern Führungskräfte Veränderungsprozesse positiv und proaktiv

Themenschwerpunkte

Ihr Nutzen

  • Sie schaffen den Rahmen für erfolgreiche Motivation
  • Sie entwickeln entscheidende Kompetenzen um Frustration zu vermeiden, Arbeit und Prozesse zu organisieren und so den Raum für Motivation und Begeisterung zu schaffen
  • Sie entwickeln entscheidende Kompetenzen um gruppendynamische Prozesse zu verstehen und zu nutzen
  • Sie lernen die Stärken und Verbesserungspotenziale Ihres Teams kennen
  • Sie erarbeiten eine Strategie um gruppendynamische Prozesse zu verstehen und zu nutzen
  • Sie entwickeln eine Strategie um Teams langfristig erfolgreich zu machen

Das könnte Sie auch interessieren...

Stock - Digital - Touch Button

Change & Chance

Das kontinuierliche Thema für Führungskräfte ist die Veränderung: Digitalisierung, schnelle Märkte, globalisierte Warenströme, der Kunde von…

Training - Mitarbeiter & Gespräch

Mitarbeiter & Gespräch

Mit der zunehmenden Digitalisierung gewinnt das persönliche Gespräch an Bedeutung, denn was immer bleibt: „Menschen machen…

Stock- Personalwahl

Recruiting & Onboarding

Unternehmenserfolg lässt sich nur realisieren, wenn die richtigen Menschen in der richtigen Umgebung gemeinsam an der Lösung von…

Stock- Diskussion

Kritik & Trennung

Gespräche über kritische, schwierige und belastende Themen erzeugen oft unangenehme Gefühle auf beiden Seiten. Das muss nicht sein…