2. Clean Leadership Modul:

Verstehen & Verstanden werden

So kommunizieren Sie erfolgreich als Führungskraft

Warum Verstehen & Verstanden werden?

Wenn Sie erfolgreich führen wollen, sind Sie besonders auch als Kommunikationsprofi gefordert! Ihre Aufgabe als Führungskraft ist es, Ihre Mitarbeiter auf die bestehenden und kommenden Herausforderungen vorzubereiten und zu begleiten!

Führungskräfte lernen, wie Kommunikation heute funktioniert. Die moderne Arbeitswelt verlangt nach agiler Führung: Wie spielen Sach- und Beziehungsebene ineinander? Was bedeuten die vier Seiten einer Nachricht heute? Was bedeutet die digitale Transformation für mich als Führungskraft? Werden Sie sich Ihrer Körpersprache als Führungskraft bewusst, verbessern Sie so wirkungsvoll Ihre Kommunikation und lernen Sie, diese erfolgreich in der Praxis anzuwenden. Anhand vieler Übungen und Tools können Sie im Anschluss an dieses Training Gespräche fokussiert führen, Ihren Mitarbeitern ein effizientes Feedback geben und als Führungskraft aktiv zuhören.

Wie kommunizieren Sie richtig
in Ihrem Unternehmen?

Was Sie erwartet

Führung ist Kommunikation. Wer fragt, der führt. Verbessern Sie die kommunikative Kompetenz und lernen Sie so, erfolgreicher und wirksamer Informationen im Team auszutauschen. Sie erfahren, wie Sie Ihre Kommunikation effektiv für Ihre Führungsaufgaben einsetzen. Denn: Je besser Sie verstehen und je besser Sie verstanden werden, umso erfolgreicher wird die Zusammenarbeit, umso besser werden die Ergebnisse. Kommunikation geht heute anders!

Mit dem Wissen um die richtigen Deeskalationsstrategien werden Sie letztendlich zum Kommunikationsprofi: Wie erkenne ich Konflikte, wie löse ich, wie deeskaliere ich Konflikte?

  • Grundmodelle der Kommunikation
Vier Seiten einer Nachricht, Sach- und Beziehungsebene
  • Kommunikation geht heute anders
Kommunikationskompetenz und agiles Arbeiten
  • Das „JoHaRi-Fenster“
Selbst- und Fremdbild: Wahrnehmung steuert Verhalten
  • Gesprächsleitfaden („OKVA“)
Gespräche mit Mitarbeitern erfolgreich führen (Grundlagen)
  • Feedback-Regeln
Feedbackgeben und annehmen, aktives Zuhören
  • Konflikte meistern
Konflikte erkennen, Konfliktgespräche moderieren, Konflikte deeskalieren

Themenschwerpunkte

Ihr Nutzen

  • Sie entwickeln Ihre kommunikativen Kompetenzen weiter
  • Sie erweitern Ihre Kommunikationsfähigkeiten um wichtiges Wissen in Bezug auf digitale Medien
  • Sie handeln in Konfliktsituationen souverän
  • Sie erkennen Konflikte frühzeitig und beugen ihnen vor

Das könnte Sie auch interessieren...

Change & Chance

Das kontinuierliche Thema für Führungskräfte ist die Veränderung: Digitalisierung, schnelle Märkte, globalisierte Warenströme, der Kunde von…

Mitarbeiter & Gespräch

Mit der zunehmenden Digitalisierung gewinnt das persönliche Gespräch an Bedeutung, denn was immer bleibt: „Menschen machen…

Recruiting & Onboarding

Unternehmenserfolg lässt sich nur realisieren, wenn die richtigen Menschen in der richtigen Umgebung gemeinsam an der Lösung von…

Kritik & Trennung

Gespräche über kritische, schwierige und belastende Themen erzeugen oft unangenehme Gefühle auf beiden Seiten. Das muss nicht sein…