6. Clean Sales Modul:

Verhandeln & Verkaufen

Verhandeln ist die Königsdisziplin bei komplexen Angeboten.

Buchbar als:

Präsenztraining

Ein Trainingsmodul beinhaltet:
2 Trainingstage, Classroom, Live-Online-Seminar, entsprechendes Modul der OnlineAKADEMIE, Trainingshotline, Branchennews und Literatur.

Live-Online-Training

Ein Trainingsmodul beinhaltet:
4x á 90 Minuten Live-Online-Training, entsprechendes Modul der OnlineAKADEMIE und Praxistransferaufgaben. Notwendige Technik: Zoom, Skype, Google Hangout oder Webex.

Modul der OnlineAKADEMIE

Ein Modul beinhaltet: Interaktive Lerninhalte, Praxis-Tools zum Download und Wissenstests.
Hinter jedem unserer Module steht einer unserer Trainingsexperten, der sein Wissen aus jahrelanger Praxiserfahrung für Sie aufbereitet hat.

Warum Verhandeln & Verkaufen?

Als Teilnehmer lernen Sie im 6. Modul von Clean Sales, welchem Verhandlungstyp Sie selbst entsprechen. Dafür setzen wir die MotivStrukturAnalyse MSA® ein.

Wie Sie kundenorientiert verhandeln und eine Verhandlung führen, wie Sie fair, sicher und sachlich verhandeln, und wann Sie Ihre Argumente erfolgreich einbringen, steht auf der Agenda dieses Moduls.

Optimieren Sie Ihren persönlichen Verhandlungsstil und erfahren Sie, wie Sie die Preise oder Vorstellungen Ihres Unternehmens durchsetzen und gleichzeitig ihre Abschlusssicherheit beim Kunden erhöhen.

Mit den praxisorientierten Methoden im Clean-Sales-Modul 6 werden Sie als Verkäufer auch zu einem abschlusssicheren Verhandlungsexperten. Die Faktoren der Überzeugung unterstützen Sie dabei, ein für beide Seiten akzeptables Ergebnis in der Verhandlung zu erzielen. Machen Sie sich als Verkäufer bewusst, welchem Verhandlungstyp Sie entsprechen, und wie Sie Ihren Verhandlungsstil noch optimieren können.

Wie verhandeln & verkaufen Sie richtig?

Was Sie erwartet

Die Reziprozitätstechnik zeigt Ihnen, an welchen Stellen Sie Ihren Kunden einen Gefallen tun können, und wo Sie in Vorleistung gehen könnten. Clean-Sales-Modul 6 beleuchtet ebenso Klassiker der Verhandlung, wie die „Harvard-Methode“ und „Die Psychologie des Überzeugens“, und gibt Ihnen weiterhin konkrete Beispiele mit den „7 Schritten zum Verhandlungserfolg“ zur Umsetzung in die Praxis an die Hand. Mithilfe der Motivstrukturanlayse erfahren Sie, wie Sie die Motive Ihres Kunden verstehen und somit die Grundlage für ein erfolgreiches Gespräch schaffen.
Faktoren der Überzeugung
Welcher Verhandlungstyp sind Sie?
„Optimieren Sie…“
„Wie Du mir, so ich Dir…“
Verbessern Sie Ihre Verhandlungskommunikation
Sechs konkrete Schritte für ein erfolgreiches Verkaufsgespräch
Der Klassiker der Verhandlungstechnik
Sieben Prinzipien für Ihren Verhandlungserfolg
Kaufen lassen ist das neue Verkaufen

Themenschwerpunkte

Ihr Nutzen

Das könnte Sie auch interessieren...

Unternehmer - Superheld

Selbstführung & Eigenmanagement

Erfolgreiche Führungskräfte wissen: Zeit lässt sich nicht sparen. Wir können sie nur gewinnen, indem wir uns auf die wichtigen, die entscheidenden…

Erfoglreiche Verhandlung

Verstehen & Verstanden werden

Wenn Sie erfolgreich führen wollen, sind Sie besonders auch als Kommunikationsprofi gefordert! Ihre Aufgabe als Führungskraft ist es, Ihre…

Team - Glücklich

Motivation & Begeisterung

Die Herausforderung beim Führen eines Teams besteht darin, unterschiedliche Persönlichkeiten zusammenzuführen, zu motivieren und beim…

Ziele & Werte

Ziele & Werte

Unternehmenserfolg und Unternehmenskultur gehen Hand in Hand. Das Vorleben einer integren Haltung durch die Führung ist von genauso großer…